Connect with us

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Mode

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Immer müde, nur feste Farben zu tragen? Dann spiele mit Muster und Drucke! Muster und Drucke verleihen dem, was du trägst, eine Dimension, Textur und Interesse. Es gibt viele Variationen der führenden Muster, da die Designer sich ständig bemühen, einzigartige und unterschiedliche Stile zu entwickeln, um Ihre Kleidung dynamisch und mutig zu machen. Hier sind Ihre Druckmöglichkeiten, um Ihren Kleiderschrank zu verdrehen.

Houndstooth-Muster

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Houndstooth, auch als Hundszahn bezeichnet, ist ein Muster, das durch gebrochene Karos oder abstrakte vierspitzige Formen, oft in Schwarz und Weiß, klassifiziert wird und heute in einer Vielzahl von Farben zu finden ist. Es begann in den schottischen Lowlands als gewebter Wollstoff. Houndstooth ist vielseitig, da es ein modernes und klassisches Gefühl hat. Ein Stück mit einem Hahnentrittmuster wird Ihren Stil aggressiver und intensiver machen. Sie können Hahnentritt von Kopf bis Fuß anziehen, wenn Sie wissen, wie es richtig geht. Wenn Sie nicht von Anfang an damit vertraut sind, können Sie mit kleinen Mustern beginnen.

Paisley-Drucke

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Paisley ist ein stilisierter tropfenförmiger Druck, der aus Persien und Indien stammt. Sein Name stammt jedoch aus Paisley, einer Stadt in Zentralschottland. Paisley heute kann in verschiedenen Stoffen, wie Taschentücher, Bandannas, Kleider und Röcke identifiziert werden. Da Paisley in der Regel in Bandanas gefunden wird, gibt es eine leichte Gangster Assoziation mit ihm. Wenn Sie ein beschäftigtes Muster wie Paisley tragen, achten Sie darauf, dass Sie für den Rest der Kleidung feste Farben beibehalten. Wenn Sie Dinge mit Paisley ausprobieren möchten, aber zögern, finden Sie ein Hemd oder einen Rock, der tonal ist, so dass Sie immer noch das große Muster haben, mit dem Sie arbeiten können, aber in etwas mehr zurückhaltend.

Geometrische und Op-Art Drucke

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragenDie meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Geometrische Drucke sind Muster von Formen wie Linien, Dreiecke, Kreise, Rechtecke, Ellipsen und Polygone. Op-Art Prints sind abstrakte Kunstwerke, die die Illusion von Bewegung, vibrierenden Effekten, übertriebenem Tiefengefühl oder anderen visuellen Effekten erzeugen. Sie können mit dann spielen, da einige ihre Abzüge einen abnehmenden Effekt geben.

Fischgräten und Chevron

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragenDie meisten modischen Muster und Drucke zu tragen



Das Fischgrätmuster ist ein V-förmiges Webmuster. Es wird in mehreren Stoffen identifiziert und meistens mit dem Chevron-Muster verwechselt. Der Unterschied zwischen den beiden ist der Bruch bei der Umkehrung, der das Fischgrätmuster wie einen gebrochenen Zickzack aussehen lässt. Sie werden oft in legeren Mänteln, Kleidern und Blazern gefunden und sind typischerweise Paarungen von Schwarz und einer anderen Farbe, wie Weiß, Blau oder Braun. Um es klassisch zu halten, können Sie sie in einem kleinen Muster tragen, aber wenn Sie ein moderneres Aussehen wünschen, können Sie ein größeres tragen. Mit diesem Look werden Sie sowohl einfach als auch konventionell, aber raffiniert und intelligent sein.

Camouflage-Drucke

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Camouflage ist ein Druck, der das Objekt verbirgt, indem es in seine Umgebung eingeblendet wird oder einen falschen Eindruck eines störenden Musters vermittelt. Dieser Druck ist in Militäruniformen weit verbreitet, hat es aber auch in die Modewelt geschafft. Da der Camouflage-Print eine starke militärische Verbindung hat, wird er von denjenigen getragen, die einen edgy chic Stil zeigen wollen.

Tierdrucke

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragenDie meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Animal Prints wie Leopard, Zebra, Gepard, Schlangenhaut und Alligator sind atemberaubend zu sehen, wie sie verwendet wurden, um Outfits für einen Show-Stil zu machen. Heute werden Mäntel, Kleider, Röcke und oft auch Handtaschen, Schuhe, Gürtel und Modeaccessoires verwendet. Mit Tierdrucken heben Sie sich von der Masse ab, denn es ist wild und exotisch.

Blumendrucke

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Blumendrucke bestehen aus Bildern von Blumen, die für Kleider, Tops und Röcke üblich sind. Zarte Blumendrucke geben deinem Style einen Hauch von Weiblichkeit, damit du mit jedem Outfit und Accessoire, das du trägst, deine feminine Faszination hervorheben kannst.

Punktmuster

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Tupfen sind eine Abfolge von Kreisen in verschiedenen Formen und Farben, die typisch für Damenbekleidung sind. Wie bei jedem auffälligen Muster werden Polkadots am besten in Maßen verwendet. Es ist schwer, mit einem gepunkteten Hemd oder einer Hose zu kommen, ohne eine auffällige Aussage zu machen. Aber, wenn Sie Ihrem Stil einen Hauch von Verspieltheit verleihen wollen oder eine Mode zurück zu früheren Zeiten machen möchten, könnten Tupfen für Sie arbeiten.

Gingham-Checks

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Gingham ist ein Muster, das für weiße und farbige, gleichgroße Karos bekannt ist. Der Gingham-Check kann einfach mit allem getragen werden. Es ist eines der typischsten, vielseitigsten und stilvollsten Muster. Sie können es sogar mit einem anderen Muster tragen, aber stellen Sie sicher, dass die zwei Muster nicht von der gleichen Größe sind. Sie können es einfach halten, indem Sie Gingham-Karo zu einem ansonsten einfachen Outfit tragen.

Argyle-Muster

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Ein Argyle- oder Argyll-Muster ist ein Schachbrett aus ineinandergreifenden Diamanten. Das Muster verwendet normalerweise zwei oder drei Farben und wird in Gewirken und Socken verwendet, um ein Gefühl für Stil, Textur und Dimension zu erhalten.

Tartan Plaid

Die meisten modischen Muster und Drucke zu tragenDie meisten modischen Muster und Drucke zu tragen

Tartan Plaid besteht aus traversierenden Bändern oder Farbstreifen, fast im rechten Winkel. Tartans sind eng mit Schottland verwandt und entstanden ursprünglich durch Verflechtung verschiedener Farbfäden. Heutzutage wird das Tartanmuster häufig unter Verwendung von Farbstoffen gedruckt.

Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, mit Ausdrucken und Mustern zu spielen, können Sie Dinge mit verschiedenen Maßstäben ausprobieren und alles zusammen überlagern. Dies bringt ein wenig Form und Interesse für Ihren Stil, viel mehr als lebendige Farben allein können. Ein besseres Verständnis dessen, was du trägst, wird dich modisch, selbstbewusst und stilsicher machen!

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Mode

Trending

To Top